Über die Tanzschule

Die Ballettschule Arlette Baumgartner-Coray trägt seit mehr als 30 Jahren durch ihr Angebot an Klassischem Ballett zur kulturellen Bereicherung des Klosterdorfes Muri bei.

Mit dem Umzug in die neuen Räume hat sich das Angebot um ein Vielfaches erweitert.

Professionelle Lehrer/innen unterrichten in:

  • Klassischem Ballett nach Waganowa
  • Kindertanz, Vorstufe
  • Modern Dance
  • Jazz Dance
  • Hip Hop
  • Zumba für Erwachsene und Jugendliche
  • NIA

Der Schwerpunkt der Schule liegt aber nach wie vor beim Klassischen Ballett. Im Kindertanz wird das Körpergefühl, die Persönlichkeitsentwicklung und die Musikalität gefördert. Im Ballett erhalten die Kinder eine fundierte Grundausbildung und begabte Schülerinnen und Schüler werden sorgfältig, individuell und professionell für Aufnahmeprüfungen an anerkannten Schulen im In- und Ausland vorbereitet.

Schulordnung

Wir freuen uns, dass Sie sich entschlossen haben, sich an unserer Schule von der Muse umarmen zu lassen. Um die Administration, die Ordnung und die Disziplin auf einfachem Weg aufrecht zu erhalten bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten und einzuhalten:

  1. Das Schuljahr beginnt für alle Klassen von Frau Baumgartner-Coray mit Kalenderdatum 1. September und endet, ebenfalls mit Kalenderdatum am 30. Juni.
  2. Alle anderen Angebote beginnen und enden mit den Schulferien von Muri.
  3. Austritte können nach einer Kündigungsdauer von mindestens einem Monat, auf Semesterende erfolgen. Innerhalb eines Semesters ist die Schülerin/der Schüler nicht kündbar.
  4. Semesterkurse müssen im Voraus, d.h. 30 Tage nach Erhalt des Einzahlungsscheines bezahlt sein. (ausgenommen Spezialabsprachen mit der Schulleitung)
  5. ES WERDEN KEINE UNBEZAHLTEN STUNDEN ERTEILT
  6. Für Garderobe, Geld, Handy, Schmuck etc. wird keine Haftung übernommen.
  7. Die Schulleitung setzt voraus, dass alle Personen privat versichert sind und übernimmt bei Unfällen keine Haftung.
  8. Die Schulleitung ist berechtigt, Fotos der Schülerinnen und Schüler, die während den Lektionen oder an Aufführungen gemacht wurden, auf ihrer Website zu veröffentlichen.
  9. Kinder werden zur Korrektur von den Lehrern angefasst.